Du fragst dich jetzt sicher: spinnen die Mädels von Erste Hilfe beim Pferd? Wie soll denn ein Buch meinem Pferd das Leben retten? Wir überzeugen dich jetzt das ein Gesundheits Tagebuch für Pferde Leben retten kann.

Viele Krankheiten beim Pferd erkennst du durch ein Gesundheitstagebuch für Pferde

Grund Nummer 1: Du lernst dein Pferd besser kennen.

Kennst du die Vitalwerte beim Pferd? Die PAT Werte (Puls, Atmung und Temperatur) helfen Dir den Gesundheitszustand deines Pferdes selbst zu beurteilen. Weißt du eigentlich welche Werte bei deinem Pferd normal sind? Im Notfall kannst du sie schnell und einfach im Tagebuch nachschlagen und deinem Tierarzt am Telefon Fakten nennen.

Kostenloses Beratungsgespräch

Lerne, wie du deinem Pferd durch einfache Maßnahmen das Leben retten kannst, OHNE in Panik zu verfallen!

Grund Nummer 2: Du trägst ein, wenn etwas komisch ist.

Manchmal verhält sich ein Pferd komisch. Das kann völlig harmlos sein. Es können aber auch erste Anzeichen einer Krankheit vorliegen. Wenn die PAT Werte normal sind, solltest du die Symptome erstmal festhalten und weiter beobachten. Im Gesundheits Tagebuch für Pferde kannst du das innerhalb von drei Minuten tun und vergisst nie wieder etwas. 
 
Sollte sich der Zustand des Tieres verschlechtern, kannst du deinem Tierarzt das Tagebuch in die Hand drücken. Vielleicht hängt alles zusammen und ihr findet bald die Ursache für die Symptome.
Gesundheitstagebuch für Pferde

Grund Nummer 3: Jeder im Stall weiß Bescheid.

Das Tagebuch solltest du für die wichtigsten Bezugspersonen frei zugänglich aufbewahren. So kann jeder Auffälligkeiten eintragen und ihr seit auf dem gleichen Stand. Das spart im Ernstfall Zeit. 

Grund Nummer 4: Alles an einem Ort

Du kannst im Tagebuch Notfall Kontakte eintragen, wenn du nicht erreichbar sein solltest. Außerdem kannst du dort deinen Haustierarzt und einen weiteren Kollegen benennen. Die nächste Klinik für Pferde plus Notfall-Nummer kannst du ebenfalls im Buch notieren. In einer Notsituation hast du so alles nötige zusammen. Auch wenn du nicht da sein solltest, können Vertrauenspersonen schnell das Gesundheitstagebuch durchschauen und vielleicht erkennen, was mit deinem Pferd los ist.
Grund Nummer 5: Befunde, Termine und was sonst noch wichtig ist
Wann war eigentlich das letzte Mal der Hufschmied da? Was hat der Osteopath noch gleich gesagt? Hat mein Pferd die Wurmkur letztes Mal gut vertragen?
 
Ganz im Ernst: du kannst dir nicht alles merken. Deswegen brauchst du ein Gesundheits Tagebuch für Pferde. Hier kannst du alles übersichtlich und schnell zusammenfassen. 
Gesundheitstagebuch Pferd kostenlos zum ausdrucken

Schreib einen Kommentar

Pin It